Russland beendet Zusammenarbeit mit Deutschland auf Raumstation ISS

Russland stoppt die gemeinsame Forschung mit Deutschland auf der Internationalen Raumstation ISS. Das teilte der Chef der russischen Weltraumorganisation Roskosmos, Dmitri Rogosin, mit. Grund seien die deutschen Sanktionen gegen Russland. „Das von der Führung der Bundesrepublik Deutschland angekündigte Ende der Zusammenarbeit mit der Russischen Föderation auf dem Gebiet der Hochschulbildung, Forschung und Berufsausbildung wird die langjährige Zusammenarbeit definitiv irreparabel beschädigen und erheblich verlangsamen die friedliche Erforschung des Weltraums niederschlagen“, schreibt Rogosin in einem Brief an das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), der auf der Roskosmos-Website veröffentlicht wurde.

Russland Beendet Zusammenarbeit Mit Deutschland Auf Raumstation IssRaumstation ISS, über dts Nachrichtenagentur

Eine weitere Zusammenarbeit zwischen Roskosmos und der DLR im Bereich gemeinsamer Weltraumexperimente sei auf der Internationalen Raumstation „unmöglich“.