Russland meldet Einnahme der ukrainischen Großstadt Cherson

Nach heftigen Kämpfen hat Russland die komplette Einnahme der Seehafenstadt Cherson im Süden der Ukraine gemeldet. Man habe die „volle Kontrolle“, teilte das russische Verteidigungsministerium am Mittwoch mit. Zuvor hatten russische Truppen ukrainischen Angaben zufolge bereits den Bahnhof und den Hafen der Stadt erobert.

Russland Meldet Einnahme Der Ukrainischen Grossstadt ChersonFahne von Russland, über dts Nachrichtenagentur

Die Angaben lassen sich jeweils nicht unabhängig überprüfen. Die genaue Situation vor Ort war zunächst weiter unklar. Auch in weiteren Teilen der Ukraine gab es am Mittwochvormittag Kampfhandlungen.

In Charkiw im Nordosten der Ukraine sollen russische Luftlandetruppen eingetroffen sein. Ein Raketenangriff soll zudem das Gebäude der regionalen Polizeibehörde getroffen haben. Die Lage in der ukrainischen Hauptstadt Kiew war zunächst vergleichsweise ruhig. Es werden aber auch dort weitere Angriffe erwartet.