Schäferhund findet „Bombe“ in Augsburg-Haunstetten

Gegen 13:45 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr Augsburg zu einem „Bombenfund“ in die Ellensindstraße gerufen.

Unbenannt 8
Foto: Berufsfeuerwehr Augsburg

Ein „ausgrabfreudiger“ Schäferhund hatte völlig selbstlos auf einem Feld, eine Kugel mit metallischem Dorn ausgegraben. Die Kugel steckte tief im Erdreich… Der Hund verstand gar nicht warum er mit seinem extra selbst ausgegrabenen neuen Teil nicht spielen durfte. Das Herrchen rief zur Sicherheit die Berufsfeuerwehr Augsburg.

Img 8231 Scaled
Foto: Berufsfeuerwehr Augsburg

Schnell konnte von der Feuerwehr Entwarnung gegeben werden, denn es stellte sich heraus, dass es sich um eine Holzkugel handelt.