Scherz oder bodenlose Dummheit – Junger Italiener wollte Polizeiwagen „öffnen“

polizei_nacht-300x300 Scherz oder bodenlose Dummheit - Junger Italiener wollte Polizeiwagen "öffnen" News Polizei & Co Augsburg Einbruch Jakobervorstadt Maximilanstraße Polizei | Presse AugsburgSollte es ein Scherz sein oder war es nur bodenlose Dummheit, die einen 22jährigen Italiener dazu bewog, sich an einem Streifenwagen der Polizei zu schaffen zu machen.

So geschehen in den frühen Morgenstunden des heutigen Sonntag in der Maximilianstraße. Die Polizeistreife war kurz vor 5 Uhr zu einer Gaststätte beordert worden, da ein Gast seine Rechnung nicht bezahlen wollte. Nachdem die Polizisten den Einsatz beendet hatten und zu ihrem Fahrzeug zurückgingen, stellten sie den jungen Mann fest, der sich am Kofferraum des Streifenwagens zu schaffen machte.

Bei der Feststellung seiner Personalien stellte sich heraus, dass gegen ihn ein Haftbefehl bestand. Er wurde umgehend verhaftet und in die Justizvollzugsanstalt Augsburg eingeliefert.

gewinnspiel_abus-300x300 Scherz oder bodenlose Dummheit - Junger Italiener wollte Polizeiwagen "öffnen" News Polizei & Co Augsburg Einbruch Jakobervorstadt Maximilanstraße Polizei | Presse AugsburgMehr aus dem Polizeibericht:

Einbrecher auf frischer Tat festgenommen
Am Sonntagmorgen gegen 04.00 Uhr wurde in einer Gaststätte in der Jakobervorstadt die Alarmanlage ausgelöst.

Mehrere Streifen der Augsburger Polizei und Unterstützungskräfte der Königsbrunner Bereitschaftspolizei fuhren zur Gaststätte und stellten fest, dass ein Fenster im Erdgeschoss aufgehebelt war. Der Einbrecher, der sich noch im Gebäude befand, konnte anschließend widerstandslos festgenommen werden.
Bei dem leicht alkoholisierten Täter handelt es sich um einen 26jährigen Bosnier. Er wird im Laufe des Tages dem Ermittlungsrichter vorgeführt.