Am Dienstag, den 29.11.2022, gegen 14:20 Uhr, wurde durch einen Anwohner der Brand einer landwirtschaftlichen Scheune in Baar gemeldet.

Als die ersten Einsatzkräfte eintrafen, stand das Anwesen bereits in Vollbrand. Die freiwilligen Feuerwehren Aichach, Baar, Meitingen, Holzheim, Riedheim, Neunkirchen, Tierhaupten, Rain, Schrobenhausen und Pöttmes sind derzeit mit 30 Fahrzeugen vor Ort und konnten ein Übergreifen des Brandes auf die angrenzenden Gebäude erfolgreich verhindern. Die Löscharbeiten sind aktuell noch nicht vollständig abgeschlossen.

Foto: Bruder
Personen bzw. Tiere wurden nach derzeitigem Stand nicht verletzt.
Der Sachschaden wird nach vorläufigen ersten Erkenntnissen auf einen mittleren sechsstelligen Betrag geschätzt.
Zur Klärung der Brandursächlichkeit hat zwischenzeitlich die Kriminalpolizeiinspektion Augsburg die Ermittlungen übernommen.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.