Schillerschule in Lechhausen wird endlich saniert und modernisiert

Unglaublich, wie eine neu gebaute Schule nach 56 Jahren runterkommen kann. Selbst die Statue Friedrichs von Schiller vor dem Haupteingang von schwarzer Patina überzogen. Die großflächigen Fenster oft blind, das Dach undicht und die Toilettenanlagen stinken. Jetzt wird die Schillerschule in Lechhausen saniert. Am Donnerstag fiel der Startschuss. Der erste Bauabschnitt sieht 20 Millionen vor.

2020-02-13-Schillerschule-1-von-57.jpeg- Schillerschule in Lechhausen wird endlich saniert und modernisiert Augsburg Stadt Bildergalerien Campus News Augsburg Lechhausen Sanierung Schillerschule | Presse Augsburg
Die Sanierung der Schillerschule ist dringend | Foto: Wolfgang Czech

Die Schiller-Grund- und Mittelschule im Herzen von Lechhausen wird umfassend saniert und modernisiert. Im Rahmen des ersten Bauabschnitts werden zunächst sicherheitsrelevante Maßnahmen umgesetzt. Parallel dazu wird die Schule um einen Anbau für zusätzliche Unterrichtsräumen erweitert. Damit werden die Voraussetzungen für das schulische Ganztagsangebot geschaffen. Im zweiten und abschließenden Bauabschnitt werden die übrigen Sanierungsbedarfe des Schulhauses bearbeitet.

Für den offiziellen Beginn der Bauarbeiten im Rahmen der Gesamtsanierung hatte die Schule ein kleines Rahmenprogramm vorbereitet.