Schlägerei vor Leipheimer Gaststätte – 37-Jähriger greift Polizeibeamte an

Am 21.06.2020 kurz nach 01 Uhr wurde die Polizei zu einer tätlichen Auseinandersetzung vor einem Gasthof in der Ulmer Straße in Leipheim gerufen.faust-1006394_1280 Schlägerei vor Leipheimer Gaststätte - 37-Jähriger greift Polizeibeamte an Günzburg News Polizei & Co Gasthof Leipheim Polizei Schlägerei | Presse Augsburg

Die eintreffende Streife konnte einen 25-jährigen Mann antreffen, der angab, von einem 37-jährigen Mann geschlagen worden zu sein. Während dessen kamen in der Folge mehrere Personen schreiend aus dem Lokal, wobei sich der zuvor genannte 37-Jähriger und ein 28-Jähriger in einer Art Boxerstellung gegenüber traten und augenscheinlich versuchten sich gegenseitig zu schlagen.

Beim Versuch die beiden Kontrahenten zu trennen und den 37-Jährigen zu beruhigen, fing dieser zunächst an, die eingesetzten Beamten zu beleidigen und schließlich auf sie einzuschlagen.

Erst nach dem Einsatz von Pfefferspray konnte der Mann unter Kontrolle gebracht werden.
Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde bei dem ihm in der Folge eine Blutentnahme durchgeführt und anschließend in Gewahrsam genommen.

Im weiteren Verlauf der Sachverhaltsaufnahme konnte noch ein weiterer Mann festgestellt werden, der offenbar ebenfalls von dem 37-Jährigen geschlagen wurde.

Alle Beteiligten wurden bei den Auseinandersetzungen leicht verletzt.Der genaue Ablauf der Handgreiflichkeiten sowie der Anlass hierfür ist noch nicht geklärt und bedarf weiterer Ermittlungen.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.