Schnappt sich der FC Augsburg einen Ösi-Stürmer?

In der Herbstserie hat der FC Augsburg große Schwächen in der Offensive gezeigt. Diesen will man nun offensichtlich mit einem Transfer begegnen. Ein österreichischer Nationalspieler könnte nach Schwaben wechseln.

2016-11-04-Müller-Milch-FCA-–-02-reuter Schnappt sich der FC Augsburg einen Ösi-Stürmer? Augsburg Stadt FC Augsburg News Sport 1. FC Nürnberg Burgstaller FCA | Presse Augsburg
Hat Reuter einen offensiven Spieler im Blick? | Foto: Czech

Wie das Fußballmagazin Kicker erfahren haben will, steht der FC Augsburg vor der Verpflichtung von Guido Burgstaller vom 1.FC Nürnberg. Der neunfache österreichische Nationalspieler ist mit aktuell 13 Treffern der beste Torschütze der 2. Bundesliga

Da der Vertrag des 27-jährigen zum Saisonende ausläuft, wäre ein Wechsel im Winter der letzte Zeitpunkt für den Club noch eine Ablöse zu kassieren. Burgstaller, der wie FCA-Verteidiger Hinteregger aus Kärnten stammt, absolvierte vor seiner Zeit in Franken u.a. 140 Spiele in der österreichischen Bundesliga und 17 Partien im Europapokal. In 334 Profipartien war er 83 mal als Torschütze erfolgreich.

Die Qualitäten eines Torjägers hatte der FC Augsburg in der aktuell laufenden Herbstserie bisher, auch verletzungsbedingt, schmerzlich vermisst. Nur der Tabellenletzte hat aktuell weniger Tore als der FCA.