Schnell reagiert | Augsburger Tourismuswerbung setzt umgehend auf den Welterbe-Titel


Augsburg ist UNESCO-Welterbe, darauf hat die 
Regio Augsburg Tourismus schnell

 reagiert. Die Augsburger Tourismuswerbung setzt umgehend auf den Welterbe-Titel
, entsprechendes Material liegt bereits vor.

Dass das „Augsburger Wassermanagement-System“ Welterbe werden würde, daran hat Götz Beck, Tourismusdirektor der Regio Augsburg Tourismus GmbH, nie gezweifelt. Zu passgenau entsprach das Augsburger Bewerbungsthema mit seinem Mix aus Süßwasserbewirtschaftung und Industriekultur den Anforderungen der ICOMOS-Lückenstudie „Filling the Gaps“, in der all jene Themen angeführt sind, an denen es auf der Liste des UNESCO-Welterbes aus Sicht der Experten mangelt. Dass die Regio Augsburg Tourismus GmbH jetzt mit Publikationen und Werbemitteln umgehend auf das im internationalen Städtetourismus so wichtige UNESCO-Prädikat hinweisen kann, liegt daran, dass die Vorbereitungen dazu im Oktober 2018 begannen. Und so wird schon seit einigen Tagen das Tourismusmagazin der Regio Augsburg Tourismus GmbH mit der Welterbe-Nachricht auf dem Cover und dem aktualisierten Beitrag im Innenteil verteilt. Dieses Magazin war zwar schon im Dezember zu großen Teilen gedruckt worden, für etwa die Hälfte der auf Palette gelagerten Auflage wurden aber Anfang Juli ein aktualisierter Umschlag und ein neuer Druckbogen mit der Erfolgsmeldung für den Innenteil produziert.

Das Stichwort „UNESCO-Welterbe“ prangt jetzt auch auf einer druckfrischen Broschüre zu den Denkmälern der Welterbe-Stätte  Augsburg sowie im Landkreis Augsburg. Der 28-seitige Faltprospekt „UNESCO-Welterbe Wasserwirtschaft. Wasserbau und Wasserkraft, Trinkwasser und Brunnenkunst in Augsburg und in der Region“ informiert zu den für Besucher sehenswertesten Zielen, zu Führungen und Informationsquellen. Die Broschüre „Augsburger Wassertage 2019. Wasserwerke und Wasserkraftwerke, Kanäle und Brunnen: Wege zum Welterbe“ bewirbt nun noch die ersten Sonntage der Monate August, September und Oktober, an denen man – teils kostenlos – erstmals in einer Welterbe-Stadt hinter die Kulissen der Wasserwerke und Wasserkraftwerke schauen kann. Beide Broschüren sind in der Tourist-Info am Augsburger Rathausplatz erhältlich, beide findet man auch als PDF zum Download auf der Website der Regio Augsburg Tourismus GmbH unter www.augsburg-tourismus.de/broschueren. Und auch ein druckfrischer Salesguide der Regio Augsburg Tourismus GmbH informiert Reiseveranstalter und Busunternehmer topaktuell zu den „wasserreichen“ Angeboten in der UNESCO-Welterbe-Stadt (als PDF zum Download: www.augsburg-tourismus.de/broschueren). Aufgrund der hohen Nachfrage bietet die Regio Augsburg Tourismus GmbH nun außerdem jeden Samstag um 11:30 Uhr die Führung „Wir sind Welterbe! – das Augsburger Wassersystem“ an. Auskünfte zu und Buchungen von Stadtführungen der Regio Augsburg Tourismus GmbH sind wie bisher schon unter Telefon 08 21/5 02 07-33 oder per E-Mail stadtfuehrungen@regio-augsburg.de möglich.