Scholz: Haben „verdammte Pflicht“, Krieg zu verhindern

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) hat alle Beteiligten im Ukraine-Konflikt zu mutigem und verantwortungsvollem Handeln aufgefordert. „Es ist unsere verdammte Pflicht und Aufgabe, als Staats- und Regierungschefs zu verhindern, dass es in Europa zu einer kriegerischen Eskalation kommt“, sagte Scholz nach seinem Gespräch mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin in Moskau.