Der Ansturm auf die sogenannten „9-Euro-Tickets“ im öffentlichen Nahverkehr ist nach Angaben der Bahn ungebrochen hoch. Das berichtet „Bild“ (Mittwochausgabe) unter Berufung auf eine Sprecherin des Konzerns. Demnach habe die Bahn „insgesamt schon über eine Million 9-Euro-Tickets über alle Kanäle verkauft“.

Schon Eine Million 9 Euro Tickets Verkauft9-Euro-Ticket in der Bahn-App, über dts Nachrichtenagentur

Seit Montag ist das Ticket auf bahn.de, im DB Navigator sowie an den rund 5.500 Automaten und in den über 400 DB Reisezentren erhältlich. Die Bahn weist darauf hin, dass die Buchung teils „etwas länger dauern“ könne. „Wir möchten hierfür um Verständnis bitten und entschuldigen uns für etwaige Wartezeiten.“

Zum Verkaufsstart am Montag war das Buchungssystem der Bahn immer wieder überlastet gewesen, was auch andere Kunden bei der Buchung zu spüren bekamen.