Schon wieder stürzt ein Motorradfahrer am Riedbergpass in die Tiefe

Erneut ereignete sich am Sonntagvormittag ein Motorradunfall am Riedbergpass.

1024Px Riedbergpass Passhoehe Beslergruppe
Symbolfoto: Sönke Kraft aka Arnulf zu Linden, CC BY-SA 3.0 <https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0>, via Wikimedia Commons

Ein 42-jähriger Motorradfahrer befuhr die Passstraße von Balderschwang aus kommend, in Fahrtrichtung Obermaiselstein. Kurz nach der Passhöhe kam der Fahrer aufgrund Unachtsamkeit von der Fahrbahn ab und touchierte im Weiteren die Leitplanke. Aufgrund der Intensität der Kollision, stürzte er über die Leitplanke und rutschte ca. zehn Meter die Böschung hinab.

Biker stürzt bei Unfall am Riedbergpass 40 Meter in die Tiefe

Der Motorradfahrer erlitt bei dem Sturz leichte Verletzungen und musste mit dem Rettungsdienst in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht werden. Zur Bergung des Fahrzeugs musste die Passstraße kurzzeitig komplett gesperrt werden. Es entstand ein Sachschaden von geschätzten 5000 Euro.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.