Schwäbische Sportakrobatinnen überzeugen bei der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft – Maresch/Semenchenko holen den Titel

Lilly Maresch (SAV Augsburg Hochzoll) und Jana Semenchenko (TSV Friedberg) sowie Katharina Wiedenmann, Charlotte Czech und Samira Seifert (alle SAV Augsburg) vertraten die Bayerischen Farben bei der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft in Ebersbach und überzeugten dabei auf der ganzen Linie.IMG-20191117-WA0037-1 Schwäbische Sportakrobatinnen überzeugen bei der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft - Maresch/Semenchenko holen den Titel Aichach Friedberg Augsburg Stadt News Sport Deutsche Meisterschaft Jana Semenchenko Lilly Maresch SAV Sportakrobatikverein Augsburg Hochzoll | Presse Augsburg

Unter den Augen der Landestrainerinnen Sandra Maresch, Nicole Wilbold und Angelika Leuschner sowie dem anwesenden Landesfachwart für Sportakrobatik in Bayern, Alexander Baur, hat die bayerische Mannschaft ein Husarenstück vollbracht.

Sportlerinnen aus Augsburg, Friedberg, Kersbach, Eggolsheim und Ellingen haben als Team funktioniert und sich zu Höchstleistungen gegenseitig motiviert.

So war es nicht verwunderlich, dass jeder bayerische Teilnehmer eine Medaille mitnehmen durfte. Die Nachwuchsmannschaft (WeNa-Mannschaft) erturnte sich einen 3. Platz.

Maresch/Semenchenko holen den Titel

In der Kategorie Jugend ging unser Vorzeigedamenpaar Lilly Maresch, Jana Semenchenko  (SAV Augsburg-Hochzoll/TSV Friedberg) an den Start und sorgte für eine absolute Sensation. Mit einer technischen Meisterleistung und der daraus resultierenden Höchstwertung für Bayern erturnten sie sich zusammen mit den anderen bayerischen Sportlern dieser Altersklasse den wohlverdienten 1.Platz.

Augsburger Formation holt dritten Rang

Eine weitere Formation aus Augsburg ging in der Kategorie Meisterklasse auf die Matte. Katharina Wiedenmann, Samira Seifert und Charlotte Czech zeigten unter den Augen ihrer Heimtrainerin Corina Wittmann eine traumhafte Übung und erhielten hierfür eine hervorragende Bewertung der KampfrichterInnen. Sie trugen mit ihrer Wertung dazu bei, dass Bayern auch bei den Senioren eine Medaille mitnehmen durfte. Der souveräne 3.Platz war Lohn für die harte Arbeit.IMG-20191117-WA0033 Schwäbische Sportakrobatinnen überzeugen bei der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft - Maresch/Semenchenko holen den Titel Aichach Friedberg Augsburg Stadt News Sport Deutsche Meisterschaft Jana Semenchenko Lilly Maresch SAV Sportakrobatikverein Augsburg Hochzoll | Presse Augsburg

Die drei Augsburgerinnen gehören zur neu formierten internationalen Leistungsgruppe, die von Corina Wittmann mit viel Liebe und Leidenschaft trainiert wird. In dieser Gruppe hat der Sportakrobatikverein Augsburg-Hochzoll eine weitere Formation, die beim Nachwuchsturnier in Monheim auf sich aufmerksam machte.

SAV entwickelt sich weiter

Aber auch in den anderen Leistungsgruppen passiert momentan sehr viel. Trainingsmethoden werden miteinander weiterentwickelt und verfeinert. Neue Formationen entstehen und bestehende werden auf ein höheres Leistungsniveau gebracht.  Die TrainerInnen um die Sportliche Leitung Sandra Maresch und Nicole Wilbold agieren hier als perfektes Team, dass sich erstklassig ergänzt. Viele Nachwuchstrainer arbeiten hier bereits mit. Seit kurzem hat die Trainerschaft auch männlichen „Zuwachs“ mit Dirk Schneider. „So gesehen dürfen sich auch Jungs bei uns melden. Wir träumen von einem Mixed- oder Herrenpaar oder, so wie in den 90er Jahren, von einem Herrenvierer“, so Alexander Baur, . Vorsitzender des SAV.

Fotos; Nicole Wilbold und Sandra Maresch