Der Schweizer Luftraum ist wieder offen. Der Flugverkehr über der Schweiz sowie der Betrieb an den Landesflughäfen Genf und Zürich könne wieder aufgenommen werden, teilte die Flugsicherung Skyguide mit. Zuvor war der komplette Luftraum wegen einer technischen Störung gesperrt worden.

Schweizer Luftraum Wieder OffenStart- und Landebahn an einem Flughafen, über dts Nachrichtenagentur

Auch Überflüge waren nicht möglich. Die Störung sei mittlerweile behoben, so Skyguide. Der Betreiber des Flughafens Genf teilte mit, dass der Flugverkehr schrittweise wieder aufgenommen werde.

Mehrere Flüge seien aber gestrichen worden. Auch der Betrieb am Flughafen Zürich läuft wieder. Bis 09:30 Uhr sei er bei 50 Prozent Kapazität geplant, ab 09:30 Uhr bei 75 Prozent, teilte der Züricher Flughafenbetreiber mit.