Schweizer stimmen für Ehe für alle

Die Schweizer haben sich in einer Volksabstimmung für die Einführung gleichgeschlechtlicher Ehen ausgesprochen. Laut Hochrechnungen des Instituts GfS Bern votierten am Sonntag 64 Prozent der Teilnehmer für eine entsprechende Gesetzesänderung. Demnach soll allen Paaren unabhängig vom Geschlecht oder der sexuellen Orientierung die Ehe möglich gemacht werden.

Schweizer Stimmen Fuer Ehe Fuer AlleEin schwules Pärchen, über dts Nachrichtenagentur

Auch die gemeinsame Adoption von Kindern soll für homosexuelle Paare möglich sein. Lesbische Paare sollen Zugang zu Samenspenden erhalten. Bereits eingetragenen Partnerschaften können in eine Ehe umgewandelt werden.

Die Schweizer Regierung hatte eine Annahme der Gesetzesänderung empfohlen.