Schwer bewaffnetes Sondereinsatzkommando kann Geiselnahme in Diedorf beenden

Am Samstagabend war es in der Marktgemeinde Diedorf (Kreis Augsburg) zu einer Geiselnahme gekommen. Ein junger Mann hatte in einem Wohnhaus mit einem Messer bewaffnet fünf Personen in seine Gewalt genommen. Ein schwer bewaffnetes Sondereinsatzkommando der Polizei beendete die Bedrohungslage nach gut fünf Stunden Ungewissheit.

Am Samstag wurde die Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Schwaben Nord gegen 18:10 Uhr über eine Gefährdungssituation informiert. Ein 23 Jähriger hatte laut Angaben des Mitteilers mehrere Personen aus seinem Verwandten- und Bekanntenkreis in einem Wohnhaus im Diedorfer Elsterweg, vermutlich mit einem Messer, bedroht. Nach ersten Informationen soll es sich bei den Bedrohten u.a. um die Freundin des jungen Anhauseners, sowie seine Mutter handeln.

150 Kräfte im Einsatz

geiselnahme-anhausen-6.jpg Schwer bewaffnetes Sondereinsatzkommando kann Geiselnahme in Diedorf beenden Bildergalerien Landkreis Augsburg News Newsletter Polizei & Co Videos Aldi Anhausen Diedorf E Geiselnah Polizei SEK | Presse Augsburg
Foto: Christoph Bruder
Anzeige

Da sich der Täter auf Verhandlungen um Freilassung der Geiseln nicht eingelassen hatte, wurden aufgrund der unklaren Angaben Spezialeinsatzkräfte (SEK) aus München zum Polizeieinsatz hinzugezogen. Insgesamt waren rund 150 Kräfte von Polizei und Rotem Kreuz in der Marktgemeinde im Einsatz. Auf dem Parkplatz eines Supermarktes in Diedorf wurde ein Lagezentrum aufgebaut.

Der Strom geht aus, dann stürmt das SEK das Haus

Gegen 23:15 Uhr gab es dann einen unblutigen Zugriff durch das SEK. Nach Augenzeugenangaben war zuvor in der Umgebung offenbar der Strom abgeschaltet worden. Am Haus detonierten Granaten, schwer bewaffnete Beamte des SEK stürmten daraufhin das Haus. Der Tatverdächtige konnte festgenommen werden und drei weiter Personen im Gebäude angetroffen werden. Alle vier Personen blieben bei dem Einsatz unverletzt. Zwei weitere Beteiligte konnten das Haus im Elsterweg bereits vor dem Zugriff verlassen.

mehr zum Thema: Nach Geiselnahme in Diedorf-Anhausen – Ermittlungsrichter ordnet Untersuchungshaft gegen den Tatverdächtigen an

Die Kriminalpolizeiinspektion Augsburg hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Festgenommene wurde noch in der Nacht verhört und sitzt zur Stunde in Haft. Über Hintergründe und Zusammenhänge zum Sachverhalt können durch die Polizei zum momentanen Zeitpunkt keine weiteren Angaben gemacht werden.