„Extreme Gefahr“ | Schwere Explosion auf Gelände einer Mülldeponie in Leverkusen

Auf dem Gelände einer Müllverbrennungsanlage im Leverkusener Stadtteil Bürrig ist es am Dienstag zu einer Explosion gekommen. Man befinde sich aktuell in einem Unterstützungseinsatz für die Feuerwehr Leverkusen, teilte die Kölner Feuerwehr über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Eine große Rauchsäule sei weithin sichtbar.

 

Laut eines Berichts der „Rheinischen Post“ soll es gegen 9:30 Uhr zu der Explosion gekommen sein. Die Ursache war zunächst unklar. Zu möglichen Opfern wurden noch keine Informationen veröffentlicht.

Die Behörden riefen die Bürger vor Ort dazu auf, Fenster und Türen geschlossen zu halten.

Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz ordnete das Ereignis in die Warnstufe „Extreme Gefahr“ ein.