Jetzt, wo das Wetter wieder schöner und die Tage länger werden, kommen auch die Motorradfahrer wieder zurück auf unsere Straßen. Leider häufen sich nun auch wieder die schweren Unfälle unter Beteiligung der Zweiradfahrer. So wie am gestrigen Tag in der Region Augsburg.

Symbolbild
Symbolbild

Am Donnerstag, gegen 15.30 Uhr wollte ein 58jähriger Pkw-Lenker in Schwabmünchen die Kreuzung Mindelheimer Straße/Riedstraße/Badstraße überqueren. Dabei missachtete er die Vorfahrt und prallte mit einem bevorrechtigten Kleinkraftradfahrer zusammen. Der 21jährige Fahrer stürzte und wurde schwer verletzt. Er wurde zunächst in die Wertachklinik nach Schwabmünchen gebracht und später mit einem Hubschrauber in das Zentralklinikum geflogen.

Der Gesamtschaden beträgt ca. 2000,-EUR

Nur wenige Stunden später kam es erneut zu einem schweren Unfall unter Beteiligung eines Motorradfahrers.

Gegen 18.45 Uhr lenkte ein 22jähriger aus Kissing sein Motorrad auf der Kreisstraße A 16 in Richtung Leuthau. Bei dem Versuch einen Pkw zu überholen streifte er dessen linke Fahrzeugseite und stürzte. Anschließend rutschte er über den Asphalt und blieb schwer verletzt in einem Feld liegen.

Während der Pkw nur gering beschädigt wurde, entstand an dem Motorrad Totalschaden.