Heute gegen 09.Uhr heute Vormittag wurden die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Augsburg zu einem schweren Betriebsunfall in den Mühlmahdweg gerufen. Bei Verladearbeiten war ein Portalkran mit einer Gesamthöhe von ca. 12 Meter zusammengebrochen.

IMG_1456 Schwerer Betriebsunfall in Lechhausen: Kranausleger reißt in 12 Metern Höhe ab - Arbeiter wird verletzt Augsburg Stadt News Polizei & Co | Presse Augsburg
Foto: Martin Wolf

Aufgrund der Einsatzmeldung wurde die Höhenrettungsgruppe der Berufsfeuerwehr Augsburg ebenfalls alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte vor war ein Arbeiter in seiner Kranführerkabine in ca 5 Meter Höhe eingeklemmt.

unnamed-2 Schwerer Betriebsunfall in Lechhausen: Kranausleger reißt in 12 Metern Höhe ab - Arbeiter wird verletzt Augsburg Stadt News Polizei & Co | Presse Augsburg
Foto: Feuerwehr

Die Höhenrettungsgruppe übernahm sofort die medizinische Erstversorgung des Patienten und bereitete die technische Rettung des eingeklemmten Arbeiters vor. Der ebenfalls alarmierte Notarzt unterstützte die Rettungsassistenten bei der Versorgung des Mannes. Parallel dazu wurde die technische Rettung mit schwerem hydraulischem Rettungsgerät aufgenommen. Hierzu mussten die Rettungsschere und der Rettungsspreizer mit Seiltechnik nach oben gezogen werden.

Die Höhenretter befreiten den Patienten von seiner Einklemmung im Beinbereich, lagerten ihn auf einer Spezialtrage und verlasteten diese auf der bereitgestellten Drehleiter um den Verunfallten auf Erdgleiche zu transportieren und dem Rettungsdienst zu übergeben. Das instabile Fahrgestell des Portalkranes wurde von den Kräften der Feuerwehr mit Greifzügen und Unterbaumaterial gesichert, um ein weiteres Kollabieren der Konstruktion zu verhindern. Ein ebenfalls alarmierter Rettungshubschrauber kam nicht zum Einsatz. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache und Schadenshöhe aufgenommen.