Aus bisher ungeklärter Ursache kam am gestrigen späten Nachmittag gegen 18:05 Uhr der 86-jährige Fahrer eines VW-Busses auf der B 300, auf gerader Strecke in den Gegenverkehr.

295331314 3861670970623969 474726779221105771 N
Foto: Feuerwehr Gessertshausen

Der Unfall ereignete sich auf Höhe des Kieswerk Mayr bei Wollishausen. Dort kollidierte der Mann, der aus Richtung Ustersbach kam, mit dem entgegenkommenden Suzuki einer 18-jährigen Frau. Die Kollision war so heftig, dass der VW-Bus umstürzte und sich überschlug. Der Suzuki schleuderte in den Straßengraben. Der 86-Jährige gab an, bei dem Unfall nicht verletzt worden zu sein. Er kam jedoch aufgrund der schwere des Unfalls vorsorglich zur Untersuchung in die UK nach Augsburg. Die 18-Jährige erlitt bei dem Unfall eine Kopfplatzwunde und vermutlich mehrere Prellungen. Sie kam ebenfalls in die UK nach Augsburg. Der zunächst hinzugerufene Rettungshubschrauber wurde nicht benötigt. An beiden Fahrzeugen entstand mit ca. 35.000,- € Totalschaden.

Die B 300 war von 18:15 – 20:25 Uhr wegen der Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge komplett gesperrt. Die Feuerwehren von Gessertshausen und Diedorf waren mit 24 Einsatzkräften vor Ort, organisierten die Umleitung und sicherten die Unfallstelle ab.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.