Schwerer Unfall in Pfersee | 8-jähriges Mädchen wird von Auto erfasst – Fahrer hatte 0,6 Promille

Am 29.10.2021 gegen 13.00 Uhr ereignete sich in der Ludwig-Thoma Straße in Augsburg-Pfersee ein Verkehrsunfall zwischen einem 54-jährigen Opel-Fahrer und einem 8- jährigen Mädchen, das zu Fuß unterwegs war.  

Whatsapp Image 2020 01 29 At 21.27.54 4.Jpeg
Symbolbild

Das Kind überquerte nach bisherigen Erkenntnissen, ohne auf den fließenden  Verkehr zu achten die Fahrbahn der Ludwig-Thoma-Straße Höhe der 60er-Hausnummern, wo es von dem 54-jährigen Pkw-Fahrer, der die Straße in nördlicher  Fahrtrichtung befuhr, übersehen und von dem Fahrzeug erfasst wurde.  

Das 8-jährige Mädchen wurde durch den Zusammenstoß mitgeschleudert und kam  etwa zehn Meter hinter der Unfallstelle zum Liegen. Mit zunächst unbekannten  Verletzungen wurde das Kind sofort in ein Krankenhaus verbracht. Es befindet sich  nicht in Lebensgefahr, erlitt jedoch diverse Prellungen und muss einige Tage im  Krankenhaus verbleiben.  

Im Rahmen der Unfallaufnahme ergab ein Atemalkoholtest bei dem Opel-Fahrer  einen Wert von über 0,6 Promille, weshalb nun unter anderem wegen Gefährdung  des Straßenverkehrs in Folge Alkohols ermittelt wird. Eine Blutentnahme wurde  angeordnet und der Führerschein des 54-Jährigen wurde sichergestellt.  

Der genaue Unfallhergang wird nun im Rahmen eines unfallanalytischen Gutachtens  ermittelt.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.