Schwerer Verkehrsunfall auf A8 bei Dasing

Heute gegen 11:40 Uhr ereignete sich ein folgenschwerer Verkehrsunfall auf der BAB A8. Ein 47-jähriger Augsburger fuhr offensichtlich an der AS Dasing auf die Autobahn in Richtung Stuttgart auf. Er wechselte dann auf den mittleren und anschließend auf den linken Fahrstreifen. Hierbei übersah er einen von hinten, ebenfalls auf dem linken Fahrstreifen mit hoher Geschwindigkeit heranfahrenden, Pkw.

adac-251163_640 Schwerer Verkehrsunfall auf A8 bei Dasing News Polizei & Co A8 Dasing Stau Unfall | Presse Augsburg
Symbolfoto: ADAC Rettungshubschrauber

Dessen 67-jähriger Lenker konnte trotz eingeleiteter Vollbremsung einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden. wodurch das andere Fahrzeug zweimal in die Betonmittelabtrennung geschleudert wurde.

Dabei erlitt die 30-jährige Beifahrerin dieses Pkw schwerste Verletzungen und musste mit dem Rettungshubschrauber in Augsburger Zentralklinikum verbracht werden. Die beiden Fahrzeugführer zogen sich leichtere Verletzungen zu und wurden ebenfalls zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus eingeliefert.

Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 17.000.- Euro beziffert.

Während der umfangreichen Rettungs- und Bergungsarbeiten war die BAB A8 insbesondere in Fahrtrichtung Stuttgart zeitweise total gesperrt. Die Polizei leitete entsprechend um. Gegen 14:40Uhr wurde die Unfallstelle wieder für den Verkehr freigegeben.