B17 nach schwerem Unfall bei Königsbrunn gesperrt – PKW überschlägt sich

Am heutigen frühen Abend musste die Bundesstraße 17 in Fahrtrichtung Landsberg/Lech nach einem schweren Unfall bei Königsbrunn Nord gesperrt werden. Ein Fahrzeug hatte sich überschlagen.

FFKBR_2016069-1 B17 nach schwerem Unfall bei Königsbrunn gesperrt - PKW überschlägt sich News Polizei & Co B17 Königsbrunn Nord Unfall | Presse Augsburg
Das Auto blieb auf dem Dach liegen. | Foto: Feuerwehr Königsbrunn

Gegen 19:10 Uhr kam es auf der B17 zu einem schweren Verkehrsunfall. Bei der Auffahrt Königsbrunn Nord kollidierte ein PKW mit einem Geländewagen mit Anhänger. Der PKW überschlug sich durch den Aufprall und blieb auf dem Dach liegen. Die Fahrerin wurde dabei mittelschwer verletzt und musste vom Rettungsdienst versorgt und ins Krankenhaus abtransportiert werden. Der Fahrer des Geländewagens kam mit dem Schrecken davon.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die Feuerwehr Königsbrunn sperrte die B17 zusammen mit der Polizei zeitweilig komplett in Fahrtrichtung
Süden.