Schwerer Verkehrsunfall mit Motorradfahrer bei Hollenbach – 38-Jähriger stirbt im Krankenhaus

Am Donnerstag, 02.09.21, befuhr ein 38-jähriger Yamaha- Motorradfahrer gegen 18:40 Uhr die Kreisstraße AIC 4 von Igenhausen in Richtung Haunswies.

Doctor 5007051 1280
Symbol-Bild von planet_fox auf Pixabay

Etwa einen Kilometer vor Haunswies kam der Motorradfahrer aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Audi. Der 38-Jährige erlitt durch den Aufprall lebensgefährliche Verletzungen und musste nach einer Erstversorgung vor Ort mit einem Rettungshubschrauber in die Uniklinik Augsburg geflogen werden. Die 52-jährige Audi- Fahrerin wurde leicht verletzt und wurde am Unfallort ambulant versorgt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Totalschaden. Angaben zur Schadenshöhe sind aktuell noch nicht möglich.

Die Staatsanwaltschaft Augsburg gab zur Klärung des genauen Unfallhergangs ein unfallanalytisches Gutachten in Auftrag, wofür beide Fahrzeuge sichergestellt werden mussten. Die Kreisstraße AIC 4 war für die Dauer der Unfallaufnahme für knapp vier Stunden gesperrt.

Wie die Polizei heute (05.09.2021) mitteilte, erlag der 38-jährige Biker heute seinen schweren Verletzungen.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.