Am Dienstag, 23. August 2022, gegen 11.54 Uhr wurde der Polizei mitgeteilt, dass eine Frau am Unteren Markt mehrere Personen mit einem schwertähnlichen Gegenstand verletzen soll. Aus diesem Grund läuft aktuell ein größerer Polizeieinsatz. Die schnell eintreffenden Kräfte der Polizei konnten die Frau festnehmen.




 

Nach den bisherigen Ermittlungen verletzte eine 65-jährige Frau aus dem östlichen Landkreis Neustadt a.d.Waldnaab mit einem schwertähnlichem Gegenstand drei Personen. Zwei dieser Personen, ein 46-jähriger und ein 61-jähriger Mann, mussten im Krankenhaus ärztlich versorgt werden. Einer davon konnte dieses bereits wieder verlassen. Nach derzeitigem Stand befindet sich keine Person in Lebensgefahr. Die Tatverdächtige konnte durch Passanten vor Ort bis zum Eintreffen der ersten Polizeistreife festgehalten werden und befindet sich aktuell in Polizeigewahrsam.

Die weiteren Ermittlungen werden durch die Kriminalpolizeiinspektion Weiden in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Weiden geführt.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizeiinspektion Weiden i.d. OPf unter Telefon 0961/401-2222 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. Die Polizei bittet, keine Videos oder Bilder in den sozialen Netzwerken zu veröffentlichen, sondern diese der Polizei für die Ermittlungen zur Verfügung zu stellen.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.