Schwimm-Star Wellbrock gewinnt Bronze über 1.500 Meter Freistil

Bei den Olympischen Sommerspielen in Tokio hat Florian Wellbrock im Schwimm-Finale über 1.500 Meter Freistil die Bronze-Medaille gewonnen. Der 23-jährige Doppel-Weltmeister absolvierte die Distanz in 14:40,91 Minuten und blieb damit hinter 800-Meter-Olympiasieger Robert Finke aus den USA (14:39,65 Minuten) sowie dem Ukrainer Michailo Romantschuk (14:40,66 Minuten). Wellbrock lag am Sonntag lange in Führung, im Schlussspurt hatte er aber das Nachsehen.

Im Gegensatz zum 800-Meter-Wettbewerb, wo Wellbrock nur Vierter wurde, sprang am Ende dennoch Edelmetall heraus. Im Freiwasser-Schwimmen über zehn Kilometer wird Wellbrock in Tokio noch eine Chance auf eine Medaille haben.