Seit Radtour verschwunden | Vermisstenfahndung nach Christian Hübl

vermisst_huebl-193x300 Seit Radtour verschwunden | Vermisstenfahndung nach Christian Hübl News Polizei & Co | Presse AugsburgAm Sonntag, 02.02.2014, gegen 10.30 Uhr begab sich ein 50jähriger Mann aus Untermeitingen auf eine Radtour. Der sportlich ambitionierte Radfahrer fährt  normal eine  Strecke über Langerringen, Westerringen nach Grimoldsried (Wendepunkt) oder er fährt über Klosterlechfeld, Schwabstadl, Lechbrücke, Egling, Althegnenberg bis knapp vor Fürstenfeldbruck.

Als Rückkehrzeit war 12.30 Uhr vereinbart. Der Radfahrer kehrte jedoch bisher nicht zurück.

Eine groß angelegte Fahndung bei der u.a. 21 Freiwillige Feuerwehren mit 308 Mann eingesetzt waren, musste wegen Dunkelheit ergebnislos abgebrochen werden. Der Einsatz eines Polizeihubschraubers scheiterte bisher an den Witterungsverhältnissen.

Die Suche nach dem Mann wird heute fortgesetzt. Die Polizei bittet deshalb auch die Öffentlichkeit um Mitfahndung nach dem Mann.

Details zum Vermissten

Christian Hübl, 50 Jahre alt, schlank,  188cm groß, kurze dunkelblonde Haare
Schwarze lange Radlerhose, schwarzes bzw. blaues langenärmeliges Radtrikot
Er benutzte ein graues Tourencrossrad mit Schutzblechen  und Gepäckträger.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Schwabmünchen, Tel. 08232/96060