Sensation | Ex-Nationaltorhüter Tim Wiese vor Comeback beim SSV Dillingen

Er spielte in der Champions League, der Bundesliga und stand für die deutsche Fußballnationalmannschaft im Tor. Jetzt könnte es für Tim Wiese bald gegen Altisheim-Leitheim oder nach Donaumünster gehen.

14956364_1241538982564606_2817908694874931960_n-678x381 Sensation | Ex-Nationaltorhüter Tim Wiese vor Comeback beim SSV Dillingen News Sport SSV Dillingen Tim Wiese WWE | Presse Augsburg
Nowak im Schwitzkasten von Tim Wiese vor dessen Kampf in München | Foto: Facebook

Dies könnte eine der Fußballsensationen der Saison werden. Wie Sky Sport berichtet, könnte der frühere Nationaltorhüter Tim Wiese in Kürze sein Comeback zwischen den Pfosten geben. An sich hatte der 34-jährige seine Fußballerlaufbahn bereits 2014 beendet. „Mit Fußball habe ich nichts mehr am Hut“, so Wiese damals. Seit kurzem steht er als Wrestler im Ring, seinen ersten Kampf gestern in der Münchner Olympiahalle hatte er gewonnen. Jetzt möchte er aber wohl bald doch wieder auf dem Rasen stehen. Nicht in der Allianz Arena der Bayern, auch nicht im Giuseppe Meazza-Stadion von Mailand, sondern in Dillingen an der Donau.

Christoph Nowak, Vorsitzender des Kreisligisten SSV Dillingen, bestätigte gegenüber Sky Sport, dass Wiese bereits alle notwendigen Anträge unterschrieben hat und diese beim Bayerischen Fußballverband eingereicht sind.

Wann Tim Wiese aber spielberechtigt ist und für den SSV erstmals zwischen den Pfosten stehen wird, konnte Nowak nicht sagen. In jedem Fall soll es mehr als eine PR-Nummer für beide Seiten sein.