Novak Djokovic hat die australische Rebellion in seinem Rasenreich Wimbledon erfolgreich zurückgeschlagen. Der serbische Seriensieger triumphierte im Finale über Nick Kyrgios und damit zum vierten Mal in Folge im All England Club. Der überragende Djokovic entschied das Match mit 4:6, 6:3, 6:4, 7:6 für sich und verteidigte damit erfolgreich seinen Titel.
 




Die Tschechinnen Barbora Krejcikova und Katerina Siniakova haben zum zweiten Mal den Doppeltitel in Wimbledon gewonnen. Das an Position zwei gesetzte Duo setzte sich gegen Titelverteidigerin Elise Mertens (Belgien) und ihre Partnerin Zhang Shuai (China) 6:2, 6:4 durch.