Ab Samstag, 11. Dezember 2021, sind ebenerdige, gebührenpflichtige Parkplätze in der Memminger Innenstadt die erste halbe Stunde kostenfrei zu nutzen.Parken Frei Parkscheibe Weihnachten

„Wir möchten mit dieser Aktion den Einzelhandel in der Innenstadt im aktuell recht schwierigen Weihnachtsgeschäft unterstützen“, erklärt Oberbürgermeister Manfred Schilder. Für alle, die in der Altstadt schnell etwas abholen, besorgen oder erledigen möchten, soll das Parken in der ersten halben Stunde nichts kosten. Die Stadt möchte damit auch einen Anreiz schaffen, den „Click in der Stadt zu lassen“ Oberbürgermeister Manfred Schilder appelliert an die Memmingerinnen und Memminger, ihre Weihnachtseinkäufe vor Ort im Einzelhandel zu tätigen. Die Regelung gilt bis einschließlich 15. Januar.

Autofahrer und Autofahrerinnen markieren ihre Ankunftszeit mittels einer Parkscheibe, die anstelle des Parktickets auf das Armaturenbrett gelegt wird. Ist die halbe Stunde überschritten oder befindet sich weder eine korrekt eingestellte Parkscheibe noch ein Parkticket im Auto, wird wie bisher gebührenpflichtig verwarnt. Diese Regelung gilt ausschließlich auf den markierten ebenerdigen Parkplätzen, Falschparker werden weiterhin sofort verwarnt. Auf die genaue Vorgehensweise wird auch auf den Parkscheinautomaten in der Stadt hingewiesen. Die Regelung gilt nicht für Parkhäuser und Tiefgaragen.