Singersongwriterin Charlotte Brandi und die Bühnenpoetin Tanasgol Sabbagh kommen zum Gaswerksommer

Die charismatische Singersongwriterin Charlotte Brandi und die Bühnenpoetin Tanasgol Sabbagh kehren zurück.

21 05 31 Charlotte Bl Bayram Er 1
Charlotte Brandi | Foto: Bayram Er

Mit eingängigen Melodien und tiefgründigen Texten riss Charlotte Brandi das Publikum beim digitalen Brechtfestival im März 2021 zu virtuellen Begeisterungsstürmen hin. Von Gänsehautgefühl am heimischen Bildschirm war die Rede, vom Aushalten widersprüchlicher Gefühle, von Hoffnung aber auch vom Dagegenhalten. Brandi gelingt es, nachdenklich machende Texte über Selbstliebe, verpasste Chancen oder die Angst vor Stillstand in zauberhaft süße Sounds zu verpacken.

Charlotte Brandi, die mit ihrem Indie-Duo „Me And My Drummer“ bekannt wurde, präsentiert eine ausgiebige Live-Session auf der analoge Open Air Bühne zurück. „Wir brauchen uns wahrscheinlich allesamt ganz heimlich“ singt Charlotte Brandi in „Frieden“.

Absolut! Zur Einstimmung auf das überfällige Wiedersehen „in echt“ gibt es eine Livesession mit Tanasgol Sabbagh & Band. Die New York Times feierte den fesselnden
Auftritt der Spoken Word Poetin beim digitalen Brechtfestival. Auf der Kulturbühne wird sie in Interaktion mit jazzig-groovenden Klängen aus analogen Synths, Bass und Drums performen, darunter auch den eigens für das Brechtfestival 2021 geschrieben Text „In wenigen Tagen“.

Charlotte Brandi (*1986) wurde bekannt als Sängerin, Songwriterin, Gitarristin und Keyboarderin im äußerst erfolgreichen Berliner Indie-Duo „Me And My Drummer“. Seit 2015 arbeitete Charlotte Brandi an ihrer Solo-Karriere, 2019 erschien schließlich ihr erstes Album „The Magician“.

www.charlottebrandi.com

21 05 31 Tanasgol Fo.1 By Bayram Er
Tanasgol Sabbagh | Foto: Bayram Er

Tanasgol Sabbagh (*1993) ist seit zehn Jahren eine feste Größe in der deutschsprachigen Poetry-Slam-Szene und als freischaffende Bühnenpoetin in ganz Deutschland unterwegs,
u.a. an der Volksbühne Berlin und der Elbphilharmonie in Hamburg. Derzeit lebt und schreibt sie in Berlin.

facebook.com/TanasgolSabbagh

Der Vorverkauf beginnt am Mittwoch, 2. Juni.

Tickets sind ausschließlich online erhältlich. Vor Ort gibt es keine Abendkasse. Niedrige Inzidenzwerte, feste Sitzplätze, Maskenpflicht und obligatorischer Testnachweis sind Teil der
aktuell geltenden Hygieneauflagen. Die Veranstaltung findet auch bei Regen statt.

Freitag, 18. Juni | Charlotte Brandi & Tanasgol Sabbagh

Einlass: 19 Uhr | Beginn: 19.45 Uhr | Ende: ca. 22 Uhr
Veranstaltungsort: Kulturbühne auf dem Gaswerk, Am Alten Gaswerk 7, 86157 Augsburg
Veranstalter: Brechtbüro im Kulturamt der Stadt Augsburg, Bahnhofstr. 18 1/3 a, 86150 Augsburg

Vorverkauf: www.gaswerksommer.reservix.de ausschließlich online, keine Abendkasse vor Ort
Eintrittspreise: 18 Euro, ermäßigt 15 Euro (inkl. Vorverkaufsgebühr)

Einlassregeln: FFP2 Maskenpflicht auf allen Veranstaltungsflächen. Neben einem tagesaktuellen negativen Schnelltest, Impf- oder Erkrankungsnachweis ist beim Betreten der Veranstaltungsflächen das personalisierte Ticket sowie der zugehörige Ausweis notwendig. Die Open Air Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Die Durchführung steht jedoch unter dem Vorbehalt des Infektionsschutzes und der Bundesnotbremse. Eine kurzfristige Absage bei steigenden Inzidenzen kann nicht ausgeschlossen werden.

Bitte ausführliche Infos beachten unter: www.augsburgerstadtsommer.de/gaswerksommer.