Die größte Augsburg-Krimiserie geht mit dem 10. Band „Kurhaus, Chaos und Möpse“ zu Ende. Peter Garski beantwortete pünktlich zur Veröffentlichung einige Fragen. garski-pressefoto-kurhaus-honorarfrei Spannendes Augsburg? Gespräch mit dem Krimi-Autor Peter Garski Kunst & Kultur News A-Crime Ltd. Augsburg-Krimi Chaos und Möpse Kurhaus Peter Garski | Presse Augsburg

Frage: Zum einen haben Sie einen recht bewegten Lebenswandel, zum anderen scheinen mehrere Personen hinter dem Pseudonym Peter Garski zu stecken. Wer ist Peter Garski wirklich?

Peter Garski: Wie können Sie so neugierig sein? Meine Person ist ein Geheimnis. Sie glauben gar nicht, wie viel Kopfgeld für meine Person gezahlt wird. Es gibt einige Leute, die nicht wollen, dass ihre Schandtaten von mir hemmungslos aufgedeckt werden. Wie mein Krimi-Held Klaus Kessler bin ich ein Verwandlungs-Künstler. Schließlich will ich Krimis mit Hochspannungs-Garantie schreiben, da muss ich am besten unerkannt in alle gesellschaftliche Schichten eintauchen, vom Rotlichtmilieu bis zum Börsianer-Club, von der Junkie-Kneipe bis zum Golfplatz der Filmstars.

Frage: Ist Augsburg ein besonders mörderisches Pflaster?

Peter Garski: Auf jeden Fall. Schon seit über zweitausend Jahren laufen hier zwischen Lech und Wertach böse Buben und wilde Mädels durch die Gegend. Nicht alle Morde in Augsburg wurden aufgeklärt.

Frage: Krimis schreiben ist eine Kunst. Was ist das Wichtigste an dieser Kunst?

kurhaus-cover-garski-215x300 Spannendes Augsburg? Gespräch mit dem Krimi-Autor Peter Garski Kunst & Kultur News A-Crime Ltd. Augsburg-Krimi Chaos und Möpse Kurhaus Peter Garski | Presse Augsburg
GEWINNEN Sie eines von 5 Exemplaren

Peter Garski: Auf jeden Fall Spontaneität und keine Rücksicht auf Gefühle, vor allem nicht auf die eigenen. Ich wundere mich oft selbst, wie ich harmloser, mitleidiger, zartfühlender Mensch, der schon Gewissensbisse bekommt, wenn er einem Hund aus Versehen auf den Schwanz tritt, gemeine Mörder auf unschuldige Opfer loshetzt. Ein Krimi, finde ich, braucht schräge Gestalten, überraschende Action, eine Portion Erotik und alle Sorten von Humor, die manche übel gemordete Leiche leichter ertragbar machen. Und es muss saftiges, voll derbes, wahnsinnig heftiges Alltagsleben rein.

Presse Augsburg verlost 5 Exemplare dieses neuen Romans. -> zum Gewinnspiel