SPD-Chef würdigt Blüm als politisches Urgestein mit gerader Haltung

SPD-Chef Norbert Walter-Borjans hat den verstorbenen ehemaligen Bundesarbeitsminister Norbert Blüm als „ein politisches Urgestein mit gerader Haltung und ausgeprägt sozialem Gespür“ gewürdigt. „Norbert Blüms Tod berührt mich sehr“, sagte Walter-Borjans dem Nachrichtenportal T-Online. Davon, dass „manch eine seiner Positionen für mehr Gerechtigkeit und Interessenausgleich zwischen den Generationen in seiner Partei auf wenig Gegenliebe“ gestoßen sei, habe Blüm sich „nie beeindrucken lassen“, so der SPD-Chef weiter.

spd-chef-wuerdigt-bluem-als-politisches-urgestein-mit-gerader-haltung SPD-Chef würdigt Blüm als politisches Urgestein mit gerader Haltung Politik & Wirtschaft Überregionale Schlagzeilen Einsatz Flagge Mitglied Partei Rau Tod | Presse AugsburgNorbert Walter-Borjans, über dts Nachrichtenagentur

Er lobte Blüms „Offenheit für parteiübergreifende Lösungen“, die er schon unmittelbar habe erfahren dürfen. Walter-Borjans war damals Sprecher des damaligen NRW-Ministerpräsidenten Johannes Rau. „Zuletzt hat mich beeindruckt, dass er als Mitglied der „Bürgerbewegung Finanzwende“ Flagge im gemeinsamen Einsatz gegen Steuertricks und für mehr Verteilungsgerechtigkeit gezeigt hat“, sagte Walter-Borjans dem Nachrichtenportal T-Online.