SPD-Fraktionsvize Bas distanziert sich von Lauterbach-Positionen

Die stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende Bärbel Bas hat sich in der Coronakrise von einigen Positionen distanziert, die der SPD-Politiker Karl Lauterbach vertritt. „Es ist schon schwierig, wenn er öffentlich mit der SPD gleichgesetzt wird“, sagte Bas dem Nachrichtenportal T-Online. „In manchen Dingen vertritt er die SPD-Positionen.“ Überwiegend sei sie mit ihm einer Meinung, so Bas.

spd-fraktionsvize-bas-distanziert-sich-von-lauterbach-positionen SPD-Fraktionsvize Bas distanziert sich von Lauterbach-Positionen Politik & Wirtschaft Überregionale Schlagzeilen Beschränkungen Coronakrise Es Karl Lauterbach Lauterbach Natürlich Schulen SPD | Presse AugsburgKarl Lauterbach, über dts Nachrichtenagentur

Auch sie hätte sich etwa gewünscht, dass die Beschränkungen noch einige Wochen länger angedauert hätten. „Aber manchmal überzieht er auch“, sagte die SPD-Fraktionsvize. „Als er zum Beispiel gesagt hat, die Schulen dürften ein Jahr nicht mehr öffnen, da bekamen wir hier E-Mails nach dem Motto: Habt ihr sie noch alle?“ In der SPD-Fraktion werde natürlich mit Lauterbach gemeinsam diskutiert.

„Er ist jetzt aber auch keiner, der sich komplett einfangen lassen würde, das war er noch nie und das macht ihn aus.“