Spendenaktion der Stadtwerke Augsburg bringt die KlinikClowns zum Lachen

Über 1.500 Euro zugunsten der „KlinikClowns“ hat der Besuch von 200 KAROkids in der Augsburger Puppenkiste gebracht. Die jungen Theaterbesucher vom Kinderclub der Stadtwerke Augsburg haben das Märchen „Tischlein deck dich“ angesehen. Mit der Spende werden Besuche der KlinikClowns bei kranken Kindern im Kinderkrankenhaus Josefinum und in der Augsburger Kinderklinik finanziert. Der Verein hat damit insgesamt über 11.000 Euro durch die seit sieben Jahren vor Weihnachten stattfindenden Benefizaktion der KAROkids erhalten.

2015_12_28_KAROkids_Puppenkiste Spendenaktion der Stadtwerke Augsburg bringt die KlinikClowns zum Lachen Gesundheit News Wirtschaft Augsburger Puppenkiste KaroKids KlinikClowns Stadtwerke Augsburg | Presse Augsburg
Die KAROkids und Stadtwerke-Projektleiterin Eva Pabst (rechts vorn) bei der Scheckübergabe an die KlinikClowns in der Puppenkiste. Foto: swa / Thomas Hosemann

Für die von den Stadtwerken finanzierte Sondervorstellung der Augsburger Puppenkiste, erhalten die KAROkids ermäßigte Eintrittspreise, die komplett an die Clowns gehen. Die KlinikClowns kommen zu den Kindern in die Krankenhauszimmer, bringen Spaß und Freude und so Abwechslung und eine wohltuende Erleichterung. Sie zaubern ein Lachen in die Gesichter und es gelingt ihnen immer wieder, positiv auf den aktuellen Gesundheitszustand und Heilungsprozesse einzuwirken. Möglich sind die regelmäßigen „Clownsvisiten“ nur durch Spenden.