Springpferde als alternatives Investment: Eine Investition in edle Pferde kann lukrativ sein

Anzeige | Springpferde als alternatives Investment: Eine Investition in edle Pferde kann lukrativ sein Mit verzinslichen Geldanlagen lassen sich heutzutage kaum noch akzeptable Renditen erwirtschaften. Alternative Investments mit Sachwertcharakter rücken daher in den Vordergrund. Neben den Standards wie Immobilien oder Edelmetallen gibt es aber noch eine Vielzahl von anderen interessanten Anlageformen. Ein Beispiel: eine Beteiligung an edlen Sportpferden.

MGF_5270-2 Springpferde als alternatives Investment: Eine Investition in edle Pferde kann lukrativ sein News Wirtschaft Alternatives Investment Anlage Cavisto Rendite Sachwertanlage Sportspferde Springpferde | Presse Augsburg
CAVISTO Reiterin Leonie Krieg, (Gold Team Europameisterschaft 2015, Bronze Team Europameisterschaft 2014)

Neue Beteiligungsform an einem Pool von Springpferden

Bei einer Sachwertanlage denken die meisten Anleger an Immobilien. Luxusgüter wie Kunst oder Oldtimer können auch eine attraktive Anlageform sein, diese bleibt aber meist nur Vermögenden vorbehalten. Ein sehr spezialisiertes, aber hochkarätiges Investment in diesem Segment stellt eine Beteiligung an mehreren Springpferden dar. Eine solche bietet eine Reihe von Vorteilen: So haben Investoren bei einem Investment in Pferde den Vorteil, dass das investierte Kapital oftmals schon nach wenigen Jahren mit Gewinn zurückfließt. Insbesondere im Vergleich zu Investitionen in regenerative Energien oder Edelhölzern, bei denen der Kapitaleinsatz oft erst nach 20 oder mehr Jahren zurückgeführt wird, ist dies ein großer Vorteil. 

Wachstumsmarkt Springpferde als wichtige Basis

Weltweit steigt die Zahl lukrativer Reitturniere. Es kommen Teilnehmer aus Nationen wie China oder Russland hinzu, die Turniere locken mit stetig steigenden Preisgeldern. Ebenfalls stark gestiegen sind in den vergangenen Jahrzehnten die Preise für Spitzenpferde, die im vergangenen Jahr bis zu knapp 25 Millionen Euro für ein Top-Turnierpferd reichten. Diese Entwicklungen führen dazu, dass Springpferde immer begehrter werden und stetig wachsende Gewinne in Form von Preisgeldern erzielt werden können. Demzufolge stellen talentierte Springpferde für Anleger in einem sehr aussichtsreichen Wachstumsmarkt ein attraktives Investment dar.

Beteiligung an hoch talentierten Springpferden bei CAVISTO

Erstmals wird jedem die Möglichkeit geboten, sich auch mit kleineren Beträgen an einem Pool hoch talentierter Springpferde zu beteiligen. CAVISTO kauft, fördert und betreut junge und vielversprechende Pferde bis zu einem Status, der sie zu einem Spitzenpferd im Bereich des Springsports macht. Bei CAVISTO sorgen erfolgreiche Springreiter, renommierte Trainer, Veterinäre und Pfleger für eine optimale Ausbildung und beste Haltungsbedingungen. Meistens dauert es nicht mehr als drei Jahre, bis aus einem talentierten Jungpferd auf diese Weise ein erfolgreiches Spitzenpferd geworden ist. Das CAVISTO-Team kann auf mittlerweile über 30 Jahre Erfahrungen zurückblicken und hat in dieser Zeit mehr als 100 internationale Top-Pferde betreut. Pferde, die Meisterschaften, Nationenpreise oder die Silbermedaille bei den Olympischen Spielen in London gewannen. Die optimale Betreuung der Pferde und die kompetenten Mitarbeiter sind eine hervorragende Basis dafür, dass eine Beteiligung für Anleger mit einer attraktiven Rendite verbunden werden kann.

Springpferde sind derzeit ein interessantes alternatives Investment, da es sich um einen Wachstumsmarkt mit erheblichem Potenzial handelt. Es lohnt sich ein Investment in CAVISTO, welches junge Pferde kauft, fördert und letztlich zu Spitzenpferden weiterentwickelt.