Stadt Neu-Ulm entwickelt Baugebiet für rund 130 neue Wohneinheiten

Im Neu-Ulmer Stadtteil sollen in den nächsten Jahren rund 130 neue Wohneinheiten entstehen. Ein entsprechendes Baugebiet wird nun entwickelt.

baustelle_maurer_handwerk Stadt Neu-Ulm entwickelt Baugebiet für rund 130 neue Wohneinheiten Neu-Ulm News Baugebiet Neu-Ulm Pfuhl | Presse Augsburg
Symbolbild

Die Stadt Neu-Ulm entwickelt am nördlichen Ortsrand von Pfuhl das neue Baugebiet „Im Eiland“. Das Gebiet ist rund 4,4 Hektar groß und liegt zwischen der Saalbaustraße und dem Striebelhofweg. Neben Einfamilienhäusern können hier auch Doppel-, Ketten- und Reihenhäuser sowie einige wenige mehrgeschossige Wohnhäuser gebaut werden. Insgesamt sollen hier rund 130 neue Wohneinheiten entstehen.

Um die Bevölkerung möglichst frühzeitig in die planerischen Überlegungen einzubeziehen, bietet die Stadtverwaltung einen Informationsabend an. Am Dienstag, 5. Juni, wird im Museumsstadel in Pfuhl ab 19 Uhr das städtebauliche Konzept des neuen Baugebietes vorgestellt. Interessierte Bürgerinnen und Bürger haben die Möglichkeit, sich zur Planung zu äußern sowie Ideen und Anregungen in den weiteren Planungsprozess einzubringen.