Corona-Geschehen in Stadt und Landkreis Augsburg – Großteil der Bürger verhält sich vorbildlich

Aktuelle belastbare Zahlen zu Corona-Verstößen werden über das Wochenende nicht ausgewertet und liegen erst ab Montagvormittag vor. Insgesamt jedoch gab es ersten Auswertungen zufolge keine größeren Zwischenfälle in Verbindung mit den Corona-Bestimmungen an dem insgesamt ruhigen Wochenende.
20201209 Corona Augsburg Cwo 3 Scaled
Foto: Wolfgang Czech
 

Die allermeisten Bürgerinnen und Bürger halten sich offenbar sogar vorbildlich an die aktuell geltenden Regelungen, insbesondere auch was das nächtliche Ausgangsverbot zwischen 21.00 – 05.00 Uhr betrifft.

Nachfolgend eine kleine Auflistung von Vorkommnissen:

– ein Autofahrer, der nach Mitternacht in Oberhausen noch unterwegs war, um sich ein Nasenspray bei einem Freund zu holen, was nicht als medizinischer Notfall eingestuft wurde, ein weiterer Autofahrer war im Bereich Diedorf ohne triftigen Grund auf der Durchreise.

– drei weitere Autofahrer, zum Teil mit Beifahrer, die ebenfalls keinen triftigen Grund nachweisen konnten, wurden im Bereich Oberhausen, Innenstadt bzw. Diedorf bei einer Verkehrskontrolle angezeigt.

– bei einer Kontrolle am Diedorfer Bahnhof wurden zwei Personen ohne Mund-Nasenbedeckung angetroffen und angezeigt

– im Hochfeld löste die Polizei Samstagnacht gegen 22.30 Uhr eine Party mit sieben Personen in einem Studentenwohnheim auf. Anzeigen folgen.

– in der Eschenhofstraße hatten sich Samstagnacht gegen 22.00 Uhr drei Personen in einem Innenhof zu einem nächtlichen Alkoholumtrunk verabredet, auch dieses Treffen wurde unterbunden und geahndet.

– in der Tauscherstraße wurde am Samstag eine nachgeholte Geburtstagsparty mit vier Personen aufgelöst, unterbunden und die Beteiligten angezeigt.

– und im Hochfeld wurden zwei junge Männer beim Alkoholkonsum auf offener Straße nach Mitternacht angetroffen, wobei einer von Beiden auf unflätige Weise den Polizeibeamten zu verstehen gab, was er von den Beschränkungen und Corona generell halte…

 
Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.