Stadtbergen | Verletzter Mann schlägt Sanitäter ins Gesicht und verweigert Maske

Am 01.01.2021, gegen kurz nach 01:00 Uhr, wurde die Polizei vom Rettungsdienst angefordert.

Ambulance 4166901 1280
Symbol-Bild von Thorsten Töller auf Pixabay

Ein Patient, der aufgrund einer Schnittverletzung am Finger behandelt werden sollte, hatte den behandelnden Sanitäter mit seinem Ausweis ins Gesicht geschlagen und beleidigt. Zudem weigerte sich der alkoholisierte 40- Jährige eine Mundnasenbedeckung zu tragen. Er wurde schließlich mit Polizeibegleitung ins Uniklinikum zur weiteren Behandlung verbracht. Der Mann muss sich nun wegen Beleidigung und Angriffs auf Personen die Vollstreckungsbeamten gleich stehen verantworten.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.