Startschuss für die polizeiliche Videoüberwachung am Augsburger Königsplatz fällt nächste Woche

Am kommenden Montag werden die Arbeiten für die Videoüberwachung am Augsburger Königsplatz fertiggestellt. Der Startschuss fällt der polizeilichen Überwachung fällt dann am Donnerstag.videoüberwachung-kö Startschuss für die polizeiliche Videoüberwachung am Augsburger Königsplatz fällt nächste Woche Augsburg Stadt News Newsletter Polizei & Co Königsplatz Augsburg Polizei Videoüberwachung | Presse Augsburg

Nachdem am 12.11.2018 mit den ersten öffentlich wahrnehmbaren Aufbauarbeiten der Kameras am Königsplatz begonnen wurde, sind die Installationsarbeiten für die polizeiliche Videoüberwachung mittlerweile weitestgehend abgeschlossen. Am kommenden Montag, den 17.12.2018, werden deutlich sichtbare Hinweisschilder im Außenbereich des zukünftig überwachten Areals montiert.

Die Polizei weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass trotz der ab Montag sichtbaren Hinweisschilder noch keine Videoüberwachung stattfinden wird. Der Startschuss hierfür fällt erst am Donnerstag, den 20.12.2018.

Am Tag der Inbetriebnahme auf dem Königsplatz fachkundige Polizeibeamte mit der Mobilen Wache allen interessierten Anwohnern und Passanten als direkte Ansprechpartner zum Thema „Videoüberwachung“ zur Verfügung.