Steppach | Einbruch in Einfamilienhaus – drei Männer werden von zwei Zeugen gesehen

Gestern, gegen 20:00 Uhr, teilte eine aufmerksame Anwohnerin in der Kornfeldstraße am Polizeinotruf mit, dass sie einen Einbruch im Nachbarhaus vermute. Der Mitteilerin war bekannt, dass ihre Nachbarn nicht zu Hause waren und konnte drei unbekannte Männer auf dem Anwesen beobachten.

Ein weiterer Zeuge wurde ebenfalls auf die drei Männer aufmerksam, welche kurz darauf gemeinsam zu Fuß in Richtung Uniklinik flüchteten. Eine wenig später am Anwesen eintreffende Polizeistreife stellte fest, dass die Unbekannten tatsächlich durch ein aufgehebeltes Fenster in das Haus eingedrungen waren. Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung fanden Polizeibeamte in Tatortnähe mehrere Gegenstände, die mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit von den Tätern aus dem Anwesen mitgenommen wurden. Die drei Tatverdächtigen konnten unerkannt entkommen.

Die Flüchtigen werden wie folgt beschrieben:
– Ca. 180 cm, ca. 20 – 25 Jahre, schlanke Statur, grünes T-Shirt
– Ca. 185 cm, ca. 20 – 25 Jahre, blaue Jeanshose, schwarzes T-Shirt
– Ca. 170 cm, ca. 20 Jahre, schwarze Jogginghose mit roten Streifen an den Waden

Die Kriminalpolizei Augsburg hat die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet unter der Telefonnummer 0821/323-3810 um Zeugenhinweise.

– Wem fielen die drei o.g. Personen im zeitlichen Umfeld der Tat in Steppach auf?
– Wem fiel möglicherweise im zeitlichen Vorfeld der Tat ein Kraftfahrzeug auf, das mit drei Personen besetzt war und im Umfeld des Tatortes stand bzw. fuhr?

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.