Die Stimmung unter den deutschen Exporteuren hat sich im Dezember weiter verbessert. Die Exporterwartungen stiegen auf 1,6 Punkte, nach 0,9 im November, teilte das Münchner Ifo-Institut am Dienstag mit.

Demnach startet die deutsche Industrie „vorsichtig optimistisch“ ins neue Jahr mit Blick auf ihre Ausfuhren. In der Automobilindustrie geht man weiterhin von deutlichen Zuwächsen aus, wenn auch leicht weniger als im Vormonat. Die Elektroindustrie sieht vermehrt Chancen im Auslandsgeschäft. Diese sehen auch die Getränkehersteller nach einem Rückschlag im November.

Die chemische Industrie geht allerdings von rückläufigen Exportumsätzen aus. Gleiches gilt für die Metallbranche. Auch die Möbelindustrie ist laut Ifo noch pessimistisch beim Auslandsgeschäft.

Foto: Containerschiff, über dts Nachrichtenagentur

Stimmung Unter Deutschen Exporteuren Erneut Verbessert