Seit heute (28.08.2023), 13.20 Uhr wird ein 51-jähriger Strafgefangener vermisst. Der Mann ist zur Zeit in der JVA Kaisheim (Donau-Ries) inhaftiert und bei einem Außeneinsatz entkommen.

Screenshot 2023 08 28 203629
Quelle: Polizei

 

Am Montag ist ein Strafgefangener der JVA Kaisheim entkommen. Nach unseren Angaben war er im Außeneinsatz am Aufbau der Donau-Ries-Ausstellung beteiligt gewesen. Alexander Pesendorfer wurde zuletzt in der Nähe der Neudegger Allee in Donauwörth gesehen und ist seitdem zu Fuß in unbekannte Richtung geflohen. Die Polizei hat sofort mit der Fahndung nach dem Mann begonnen. Nach aktuellen Informationen besteht keine Gefahr für die Bevölkerung.

Herr Pesendorfer wird wie folgt beschrieben:

51 Jahre, 177cm, deutsch, kräftige Statur, Glatze, grünbraune Augen, trug zuletzt einen schwarzgrauen Vollbart und war mit der blauen Anstaltshose und einem blauen T-Shirt bekleidet

Hinweise zum Aufenthaltsort des Herrn Pesendorfer oder weitere Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Donauwörth unter der Telefonnummer 0906/70667-0 entgegen oder jede andere Polizeidienststelle.