37 Jahre lang fuhren die Straßenbahnen der Stadtwerke Augsburg (swa) und die Güterzüge der Localbahn über die Gleiskreuzung an der Haunstetter Straße in Höhe Rumplerstraße. Die Gleise haben nun ihre Verschleißgrenze erreicht und müssen ausgetauscht werden. Die Arbeiten finden in der Fahrgast- und verkehrsarmen Zeit der Herbstferien statt.

straßenbahn-linie-2 Straßenbahn-Linie 2 nach Haunstetten wird vorübergehend durch Busse ersetzt Augsburg Stadt Augsburg-Stadt News Newsletter Wirtschaft Augsburg Baustelle Bus Haunstetten Stadtwerke Augsburg Straßenbahn swa Tram | Presse Augsburg
Foto: swa / Thomas Hosemann

Von Samstag, 26., bis Donnerstag, 31. Oktober wird die Linie 2 zwischen Königsplatz und Haunstetten durch Busse (B2) ersetzt, wobei die Ersatzbusse ab Hauptbahnhof jede Haltestelle der Linie 2 anfahren. Die Straßenbahnlinie 2 vom Uniklinikum wird am Königsplatz mit der Linie 6 verknüpft. Die Linie 6 fährt damit an diesen Tagen nicht bis Hauptbahnhof – Fahrmöglichkeiten zwischen Königsplatz und Hauptbahnhof bestehen mit den Linien 3, 4, B2, 22, 23 und 44. Die Fahrpläne der Linien 24 und 25 in Haunstetten werden an die Fahrzeiten des B2 angepasst – bitte die Aushänge beachten.

Gleisarbeiten haben auch Auswirkungen auf Autoverkehr

Im Bereich der Gleisbaustelle vor der Kreuzung mit der Rumplerstraße wird stadtauswärts eine der beiden Fahrspuren für die Bauarbeiten benötigt. In die Rumplerstraße kann jedoch abgebogen werden. Ab Allerheiligen können Straßenbahnen und Autos wieder wie gewohnt fahren.