Gute Nachrichten für alle Verkehrsteilnehmer in der Augsburger Innenstadt. Die Bauarbeiten an der „Mageskreuzung“ konnten früher als geplant fertiggestellt werden. Seit heute kann die Straßenbahnlinie 2 wieder fahren. Die Arbeiten an der Linie 1 dauern weiter an.

Foto: Dominik Mesch

Die Straßenbahnlinie 2 kann bereits zwei Tage früher als geplant wieder zum Einsatz kommen. Seit heute Mittag können Fahrgäste die Linie 2 wieder wie gewohnt nutzen. Grund dafür ist, dass die Bauarbeiten schneller als geplant abgeschlossen sein werden.

Nachdem die Sperrungen abgeräumt sind kann nach einer Abnahmefahrt die Linie 2 wieder wie gewohnt fahren. Die Bauarbeiten an den Gleisen mussten durchgeführt werden, da sie durch die tägliche Nutzung der Straßenbahn, aber auch durch Autos, Lastwagen und Busse in Querrichtung in einem schlechten Zustand waren.

Die alten Gleise waren bereits 30 Jahre alt. Die Bauarbeiten an Linie 1 dauern weiterhin an. Die Arbeiten werden voraussichtlich am Montag, 10. September abgeschlossen werden.