Streit um Bier eskaliert | Randale mit Verletzten in Tankstelle an der Blauen Kappe

Innenstadt – Drei junge Männer hielten sich am Sonntagmorgen, gegen 05:40 Uhr, vor einer Tankstelle im Bereich Blaue Kappe auf, als drei andere junge Männer auf sie zu kamen und ihnen das Bier wegnahmen.

bottle-caps-647830_1280 Streit um Bier eskaliert | Randale mit Verletzten in Tankstelle an der Blauen Kappe Augsburg Stadt News Polizei & Co | Presse Augsburg

Die drei Bierdiebe gingen im Anschluss in die Tankstelle und wollten dort das Bier konsumieren. Als eine Mitarbeiterin die jungen Männer aufforderte, ihr Bier im Freien zu trinken und die Tankstelle zu verlassen, fingen die Drei an zu randalieren. Zudem schlugen sie die 27-jährige Mitarbeiterin mit einem Stuhl und warfen diesen um sich. Im Weiteren bedrohten die jungen Männer die Frau mit dem Tode und beleidigten diese.

 

Ein 20-jähriger Mann eilte der Mitarbeiterin daraufhin zur Hilfe und wurde ebenfalls von einem Schlag mit dem Stuhl getroffen.

Durch den Schlag mit dem Stuhl wurden die 27-jährige Tankstellenmitarbeiterin und der 20-jährige Mann, welcher bei dem Angriff couragiert dazwischen ging, jeweils leicht am Arm verletzt.

Es entstand ein Sachschaden von mehreren Hundert Euro.

Die drei aggressiven Männer im Alter von 21, 29 und 30 Jahren wurden im Anschluss in Gewahrsam genommen. Sie erwartet nun eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung, Diebstahl, Beleidigung, Bedrohung und Sachbeschädigung.