Stürmer Andersson wechselt von Union Berlin zum 1. FC Köln

Der schwedische Stürmer Sebastian Andersson wechselt innerhalb der 1. Fußball-Bundesliga von Union Berlin zum 1. FC Köln. Das teilten die Domstädter am Dienstagabend mit. Der Angreifer habe einen Vertrag bis 2023 unterschrieben, hieß es von Vereinsseite.

stuermer-andersson-wechselt-von-union-berlin-zum-1-fc-koeln Stürmer Andersson wechselt von Union Berlin zum 1. FC Köln Sport Überregionale Schlagzeilen | Presse AugsburgSebastian Andersson (Union Berlin), über dts Nachrichtenagentur

In der vergangenen Spielzeit erzielte der schwedische Nationalspieler zwölf Treffer (drei Vorlagen) in der Bundesliga. „Sebastian ist zweikampf- und kopfballstark – und er ist ein absoluter Mentalitätsspieler. Er hat in den letzten drei Jahren mehr als 100 Spiele auf höchstem Niveau gemacht und konstant seine Torgefahr unter Beweis gestellt“, sagte FC-Geschäftsführer Horst Heldt zu dem Transfer.

Der 29-Jährige wird beim FC mit der Nummer neun auflaufen und steigt am Mittwoch ins Mannschaftstraining ein.