Bei einer Explosion in Sankt Petersburg ist ein russischer Militär-Blogger getötet worden. Die Tatverdächtige ist laut Ermittlern inzwischen gefasst. Moskau sieht Verbindungen zur Ukraine, aber an der Version gibt es Zweifel.