Tag der offenen Türe für die Elefanten im Augsburger Zoo

Endlich war es soweit. Am Montag betrat erstmals eine der beiden Augsburger Elefantendamen die neuerrichtete Anlage im Zoo

Der Zoo Augsburg hat mit großen finanziellen Anstrengungen ein schönes neues Zuhause für seine Elefanten errichtet. Noch kurz vor den Ausgangsbeschränkungen konnte das Haus eingeweiht werden, der Umzug der Tiere fand aber noch nicht statt. Die beiden alten Elefantendamen Targa und Burma müssen sich erst langsam an das neue Gelände und das Haus gewöhnen.

Am Montag war es dann erstmals soweit, das Tor zwischen der aktuellen und der neuen Anlage wurde für die beiden Bewohnerinnen erstmals geöffnet. Sie hatten sich schon seit einigen Tagen sehr interessiert am neuen Gelände gezeigt, jetzt konnten sie es also erstmals betreten.

Es hatte einige Stunden gedauert, aber dann hatte sich Targa tatsächlich auf den Weg gemacht und die neue Anlage betreten. Gegen Abend ist sie sogar bis in das Haus vorgedrungen und hat sich zumindest von der Tür aus die neuen Räumlichkeiten angesehen. Burma ist noch etwas vorsichtiger und hat erst einmal ihre Freundin „vorgeschickt“. Bestimmt wird aber auch sie bald die Neugier packen.

Osteraktion im Zoo Augsburg

Durch die Schließung des Zoos, die gerade in die besucherstarke Osterferienzeit fällt, sind natürlich immense Einnahmeeinbußen zu verzeichnen. Umso mehr freut es die Mitarbeiter des Zoos, dass so viele Menschen anrufen und fragen wie sie den Zoo unterstützen können.

Grundsätzlich geht es ganz einfach mit der Übernahme einer Tierpatenschaft, einer Spende oder auch dem Kauf einer Einzel-, bzw. Jahreskarte.

Alle Informationen dazu sind auf der Homepage zu finden. Dort ist die Bankverbindung für Spenden hinterlegt, sowie alles Wissenswerte zu den Tierpatenschaften (inkl. einem Vertrag zum Herunterladen).

Eine besondere Aktion haben wir uns für den Online Ticketshop ausgedacht: Ab sofort wird keine Vorverkaufsgebühr mehr fällig. Die Preise für die einzelnen Karten sind also im Onlineshop die gleichen wir an der Zookasse (die derzeit ja leider geschlossen ist). Dies bleibt so lange bestehen, bis der Zoo wieder geöffnet ist. Der gekaufte Gutschein kann dann ganz einfach beim nächsten Zoobesuch (auf den hoffentlich nicht mehr lange gewartet werden muss) gegen eine Jahreskarte oder Einzelkarte umgetauscht werden.