Die an diesem Wochenende veranstalteten Light Nights Augsburg waren wieder ein echter Besuchermagnet. Tausende ließen sich von den Illuminationen in den Bann ziehen.

2022 10 21 Light Nights18
Foto: Wolfgang Czech

Großartige Lichtinstallationen auf dem Rathaus, dem Königsbau am Königsplatz, Lichtershows im Herzen der Augsburgs. Die Light Nights waren auch in diesem Jahr im wahrsten Sinne des Wortes ein echtes Highlight.

Nicht nur am Freitag zur Langen Shoppingnacht, sondern auch am Samstagabend waren tausende Menschen aus Stadt und Land gekommen, um sich an den bunten Bildern und der musikalischen Untermalung zu erfreuen. Gerade am Samstag hatten sich auch viele Familien unter die Besucher gemischt. Besonders die beiden wechselnden, auf dem Rathaus projizierten Shows sorgten für Begeisterung und Applaus der Zuschauer.

Lauer Abend lädt auch in die Außengastro ein

Während am Freitag der gesamte Einzelhandel von diesem Event profitierte, waren die Lokale am Samstag sehr gut besucht. Der laue Oktoberabend lud auch in der Außengastro zum Verweilen ein.

Gerade in diesen Zeiten beliebt

Doch passt eine Veranstaltung wie diese in die aktuelle Zeit? Die Organisatoren sehen die Light Nights auch jetzt als vertretbar an. Zahlreiche sonstige Beleuchtungen im gesamten Innenstadtbereich sind während der Shows nicht notwendig, die Energiekosten für die Shows betragen insgesamt nur einen dreistelligen Eurobetrag. Die zahlreichen Besucher im Zentrum der Schwabenmetropole geben ihnen recht. Auch am Sonntag besteht noch bis 23 Uhr die Möglichkeit, in eine Nacht voller Lichter abzutauchen. Die Zerstreuung in schwierigen Zeiten war mehr als willkommen.